Die Dialektik der liberal-kapitalistischen Demokratie und die Ideologien der Teilhabe

Gregor Berger

(Un)Gefährliche Beziehungen. Eine Untersuchung der militanten links-rechts Konfliktlinie

Maria Guzzo

“it’s me, not them..!?” Exploring Issues of Identity related to the Impostor Phenomenon in Light of the Reconfiguration of Social Structures

Max Jansen

Das politische Spannungsverhältnis zwischen ökologischer Transformation und sozial-ökonomischen Bedürfnissen am Beispiel der Lausitz

Ann-Katrin Kastberg

Wirken und Wahrnehmung politischer Teilhaberäume durch die transnational und zivilgesellschaftlich organisierte Seenotrettung

Sarah Kruck

Verteidigen, was ihnen gehört? Regressive Mobilisierungen als Abwehrkämpfe der Moderne

Georg Marx

Freiheit von ‚der‘ Gesellschaft. Prepping und Öko-Individualismus als Formen eines widersprüchlichen Rückzugs

Anna Rosa Ostern

Gebären im gegenwärtigen Kapitalismus

Marie Reich

Das Kollektiv der Einsamen Wölfe. Eine soziologische Analyse des Incel-Kollektivs

Laura Späth

Die Töchter der realexistierenden Emanzipation. Geschlecht(-erkonstruktionen) in den biographischen Erzählungen der Nachwendegeneration zwischen Reproduktion, Transformation und Emanzipation

Constanze Stutz

Die Plattformarbeiter*innen: eine situationsanalytische Betrachtung reproduktiver Dienstleistungsarbeiten auf digitalen Plattformen

Rahel Zelenkowits